Etwa drei Viertel der Bevölkerung leidet, zumindest gelegentlich, unter Mundgeruch (Halitosis).
Manche Betroffene leiden sogar so sehr unter ihrem schlechten Atem, dass sie soziale Kontakte vernachlässigen,
in Gesprächsrunden ruhiger werden und ihr Selbsvertrauen verlieren.

Als Tabuthema wird über Mundgeruch nicht gern gesprochen. Noch vor einigen Jahren ging man davon aus,
dass die Ursache für Mundgeruch beim Magen liegt.  Heute weiß man, dass bei über 90% der Fälle der Ursprung
für schlechten Atem im Mund- und Rachenraum liegt. Mundgeruch ist keine Situation mit der Sie sich abfinden müssen.

Auf dem Weg zu einem frischen Atem und einer gesunden Mundflora begleiten wir Sie gern.